Seite auswählen

Katalogdesign erleichtert Kaufentscheidungen

„Naja, jetzt nicht gleich übertreiben mit dem Erstliga-Niveau. Ist ja schließlich nicht gerade der Jahresbericht von BMW, oder?“

Wir erstellen saisonweise einen umfangreichen Werbemittelkatalog, der fast alle Vereine der Ersten Fußball-Bundesliga umfasst. Eine spannende Aufgabe, obwohl die Herausforderung hier in erster Linie in der Leserführung und weniger im „Wow-Effekt“ liegt. Das mag den einen oder anderen jetzt enttäuschen, ist aber im Katalogdesign – gerade im B2B – eine sehr wichtige Komponente. Natürlich bieten Kataloge heutzutage oft den Raum Markenwerte und Selbstverständnis zu transportieren. Sie können sich durch schöne Papiere, Druckveredelung, außergewöhnliche Bindungen, großflächige Bildstrecken oder Story-Telling hervorheben.
Im Vordergrund muss aber immer die Orientierung am Zweck und Inhalt des Katalogs stehen. Kommt er bei den Einkäufern in den Vereinen sowie im Einzelhandel schlicht als Arbeitsgerät zum Einsatz, dann sorgen Übersichtlichkeit, klare Strukturen und Wiedererkennungseffekte für eine Leserführung und erleichtern damit die Kaufentscheidungen.

Katalogdesign muss auch funktionieren

Ja genau: Es geht darum, dass der Katalog verkauft. Und Einkäufer müssen in der Regel nicht emotional abgeholt oder durch Haptik begeistert werden. Hier geht es um Übersicht, einfaches Handling, eine nachvollziehbare Logik und am Ende darum, über den Katalog die Sicherheit zu vermitteln, dass auch die angebotenen Werbemittel letztlich im Verkauf funktionieren. Genau dies ist dann auch die entscheidende Design-Leistung – das richtige Zusammenspiel von Typografie, Bildsprache und Layout bieten den perfekten Rahmen für Ihre Produkte. Bei der Entstehung von Katalogen, vor allem bei solchen mit einer hohen Anzahl einzelner Produkte, ist es darüber hinaus wichtig, bereits beim Layout an den späteren Workflow zu denken und Automatisierungen zu ermöglichen – so werden auch Last-Minute-Aktualisierungen nicht zu einem Problem.

Was wir als Werbeagentur in Sachen Katalogdesign leisten

  • Hervorragende Organisation vor und während der Erstellung.
  • Ein gutes Auge für eine solide Leserführung ohne zu langweilen.
  • Komplette Abwicklung vom Erstlayout über Print bis zur Distribution.