a&o gestaltet das Buch rund um fünf Jahrzehnte Faserinstitut

Das Faserinstitut Bremen (FIBRE) feiert 2019 sein 50-jähriges Jubiläum. Grund genug das Bestehen und die abwechslungsreiche Geschichte mit einer Festschrift zu begehen. Das bietet viel Raum für Gratulationen und die Darstellung der Entwicklung des Instituts über fünf Jahrzehnte. In Form eines eigens gestalteten Buches ist es darüber hinaus der passende Rahmen, um das Wirken und die Arbeit aller Beteiligten zu würdigen. Und genau die richtige Aufgabe für a&o mediendesign.

Seit der Gründung im Jahre 1969 erforscht das Institut in Bremen die Beschaffenheit, Produktionswege und weitere Verwertung von Fasern. Zu Beginn ging es vor allem um Baumwollfasern in der klassischen Textilproduktion. Inzwischen spielen Fasern unterschiedlichster Art eine entscheidende Rolle als Materialien für die Luft- und Raumfahrt oder im Leichtbau. Folgerichtig ist das Faserinstitut, neben seiner Anbindung an die Universität Bremen und dem Standort im IW3, nun im Forschungs- und Entwicklungszentrum Ecomat angesiedelt. Hier werden im Verbund von Wissenschaft und Wirtschaft leichte und stabile Materialien für die Zukunft erforscht.

Als Printagentur aus Bremen waren wir begeistert von der Möglichkeit die Festschrift zu gestalten und in die Tat umzusetzen. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Instituts entstanden das grundlegende Konzept und die Inhalte. Wir ergänzten das entsprechende Layout, Design und die bildliche und grafische Aufbereitung. Entstanden ist ein Buch im Format 21 x 21 cm mit einem Einband mit Leinen-Haptik und Tiefprägung. Auf 96 Seiten finden sich Grußworte, die Geschichte des Faserinstituts und ein ausführlicher Einblick in seine aktuelle Tätigkeit.

Uns war es wichtig die umfangreichen Inhalte übersichtlich, gut leserlich und attraktiv zu gestalten. Neben dem klaren Layout unterstützt ein farblicher Griffindex bei der Übersichtlichkeit. Eine Fülle an Bildmaterial aus den verschiedenen Jahrzehnten stand für die Festschrift zur Verfügung – hier entwickelten wir ein Gestaltungsraster, mit dem es immer wieder aufs Neue gelingt, diese große Menge an Bildern spannend darzustellen. Einband und Papier wirken bewusst stofflich und nicht technisch, um den Bezug zu Baumwolle und anderen Fasermaterialien herzustellen.

Was wir als Werbeagentur beim Editorial-Design für Sie leisten

  • Umsetzung aus einer Hand von Konzept bis Produktion
  • Einzigartige Layouts, überzeugende Leserführung
  • Detailliebe bei Typografie, Bildbearbeitung und Grafiken