Illustrationen überzeugen

Wir lieben Illustrationen. Handgemachtes hat noch immer etwas Besonderes. In Zeiten von Stock-Bildern, Stock-Piktogrammen und Stock-Grafiken bietet es die Möglichkeit etwas Unverwechselbares zu erschaffen.

 

Mit bildlicher Sprache gelingt es besser, Betrachter zu interessieren und zu binden. Sie löst Neugier aus und die Frage, welche Geschichte dahintersteckt.

 

Nicht umsonst stecken im lateinischen Ursprung des Wortes illustrare die Bedeutungen hervorheben, erleuchten und erhellen: Informationen werden merkbar und lassen sich langfristig verankern. Es ist viel leichter emotionale Bezüge zu Themen auszulösen.

 

Einem Text gelingt es nur mit großem Aufwand einen Mood zu transportieren. Eine Illustration kann dagegen in Millisekunden und mit wenigen Strichen Positives, Modernes oder Lautes vermitteln.

Illustrationen im kreativen Prozess

Die Vorteile von Scribbles und Skizzen nutzen wir bereits im kreativen Prozess für uns. Sie helfen beim Informationsüberfluss. Prozesse und Abläufe können mit ihnen besser dargestellt werden.

 

Ideen und komplexe Konzepte sind einfacher und schneller zu begreifen, wenn sie visualisiert werden. Visuelle Notizen vereinfachen Sachverhalte und heben Kernaussagen hervor. Denn um aus Gehörtem oder Gelesenem eine Zeichnung zu machen, muss man reduzieren und strukturieren.

 

Ideen werden so für alle Beteiligten schneller verständlich. Im weiteren Verlauf kann darauf leicht Bezug genommen werden. Zudem bleibt viel mehr im Gedächtnis hängen, wenn man Informationen mit einer kurzen Sketchnote festhält. Und es macht einfach Spaß, so zu arbeiten.

Der fliegende Flachmann der Alten Schnapsfabrik – erste Skizze für die Bewerbung zum Red Bull Flugtag 2018 in Bremen.

Illustrationen als Visualisierungen

Bei unserer Arbeit nutzen wir Illustrationen darüber hinaus zu Veranschaulichung. Zum Beispiel von Produktgestaltungen, kurzen Präsentationen eines Layouts oder Storyboards. Sie sind schnell und kostengünstig und bieten trotzdem eine einfache und verständliche Möglichkeit der Darstellung.

 

So entstehen bei uns gezeichnete Gartenzwerge, Badeenten und Vogelhäuschen für den Merchandise-Bereich. Sie helfen dem Kunden bei der Entscheidungsfindung und dem Produzenten als Vorlage. Oder wir gestalten Storyboards bei der Entwicklung und der Präsentation von narrativen Konzepten.

Illustrationen in der Außenkommunikation

Natürlich bieten Illustrationen auch hervorragende Ansätze um eine unverwechselbare Kommunikation für die Außendarstellung zu erschaffen. Egal, ob für klassische Werbemittel und -medien oder für den Social Media Bereich.

 

Beim heutigen Medienverhalten und kürzerer Aufmerksamkeit, wird es immer wichtiger Inhalte schnell und prägnant zu vermitteln. Visuelle Inhalte werden vom menschlichen Gehirn deutlich schneller erfasst als Texte. Auf mobilen Geräten sind sie sogar noch wirksamer.

 

Illustrationen können dekorativer Teil des Layouts oder sachliche Infografiken sein. Sie können aber auch einen narrativen Charakter haben, Emotionen und Werte transportieren. Sie vermitteln mit ihrer handgemachten, unmittelbaren Art sehr glaubwürdig aktuelle Themen. Faires Wirtschaften oder Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln können so zum Beispiel gut aufgegriffen werden.

 

Richtig spannend wird es, wenn Illustration integraler Bestandteil des Konzepts bei Webseiten oder anderen interaktiven Projekten werden. Als Gestaltungselement oder für interaktives Storytelling. Mit ihrer aufregenden Bildsprache ragen sie gerade bei jungem Publikum heraus und erzeugen absolute Einzigartigkeit.

 

Online können Illustrationen zudem die Nutzerführung und Navigation unterstützen. Als anklickbare und/oder animierte Elemente des Interface optimieren sie damit auch die Conversion.

Illustrationen und Visual Storytelling

Illustrationen eignen sich hervorragend für Visual-Storytelling. Ganz nach dem Motto Show, don’t tell. Dabei wird herkömmliche Kommunikation in Inhalten und Formaten um visuelle Narrative erweitert.

 

Storytelling nutzt emotionale Geschichten um zu überzeugen. Solche Geschichten fesseln und werden mit viel höherer Aufmerksamkeit verfolgt. Visuelles Storytelling wirkt überzeugend und authentisch. Betrachter lassen sich gern mitnehmen und hinterfragen die eigentliche Werbebotschaft weniger.

 

Im Sinne des Content-Seeding können visuelle Inhalte besonders leicht von Usern und Multiplikatoren geteilt werden. Am besten, wenn die eigentliche Werbebotschaft in den Hintergrund rückt und die Inhalte Mehrwert für die Nutzer haben. Oder wenn sie Unerwartetes und Neues bieten, visuell spannend gestaltet oder witzig animiert sind.

 

Im Rahmen der richtigen Content-Strategie können solche Illustrationen mit relevantem Inhalt und mit unterschiedlichen Taktungen ausgespielt werden. Sie lassen sich leicht für verschiedenste Kanäle aufbereiten und anpassen. Gerade für den Social-Media-Bereich können zum Beispiel im Handumdrehen animierte GIFs erstellt werden.

Was wir als Agentur in Sachen Illustrationen für Sie leisten können

  • Kreative Prozesse mit Sketchnotes und Story Boards
  • Produktvisualisierungen
  • Illustrierte und animierte Social Media Beiträge
  • Illustrationen für verschiedene Werbemaßnahmen und ganze Kampagnen
  • Visual Storytelling